Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




Laufen mit der Familie – das gesunde Hobby

November 30th, 2013 · Keine Kommentare



Hat man eine Familie und läuft gerne, liegt es auf der Hand, die anderen Mitglieder der Familie mal zum Laufen mitzunehmen. Dadurch verbringt man Zeit zusammen und ist an der frischen Luft unterwegs. Auf jeden Fall sind dabei die unterschiedlichen Bedürfnisse, das Alter und die unterschiedlichen Erfahrungen jedes einzelnen zu berücksichtigen. Auch die Vorbereitungen auf einen Lauf gestalten sich anders, als wenn Sie nur alleine unterwegs sind.

Sinnvolle Vorbereitungen

Wenn Kinder beim Laufen beteiligt sind, gilt es, viele Sachen zu berücksichtigen. Zunächst sollten Sie eine gute Grundlage in Form einer Mahlzeit schaffen. Natürlich sollten Sie nicht gleich danach loslaufen, sondern etwas Zeit verstreichen lassen, aber diese können Sie dann nutzen, um alles nötige einzupacken. Denn für unterwegs sollten Sie selbstverständlich verschiedene Sachen wie Snacks, Trinken, Wechselsachen, Jacken, Sonnenschutz und leichte Mützen für den Sommer und eventuell dickere Mützen und Handschuhe für die kälteren Jahreszeiten einpacken. Auch sollten Sie sich vorher über die Strecke informieren und einen Weg wählen, der allen Läufern gerecht wird. Für Kinder ist vielleicht ein Parcours interessant oder Sie wählen ein bestimmtes Ziel wie Spielplatz, Zirkus oder Zoo, wo die Kinder gerne hinwollen. Außerdem sollte die Strecke nicht zu lang gewählt sein, denn einfaches Geradeauslaufen ohne Abwechslung wird Kindern schnell langweilig und kann der gemeinsamen Unternehmung einen faden Beigeschmack verleihen.

Viel Spaß und keinen Zwang

Wenn Sie mit Kindern laufen, ist es am besten, Sie haben von vornherein so wenige Erwartungen an den gemeinsamen Lauf wie möglich. Denn so können Sie sich am besten auf alle Situationen einstellen und sind bei möglichen Unterbrechungen flexibel. Auch sollten Sie niemanden aus Ihrer Familie zwingen, mit Ihnen zu laufen, denn es soll allen Spaß machen und eine schöne gemeinsame Zeit bescheren. Vielleicht ist es Ihren Kindern auch lieber, sie fahren mit dem Lauf- oder Fahrrad nebenher. Sie können auch Spiele in den Lauf mit einbinden oder die Strecke in einzelne Abschnitte teilen, damit es nicht zu langweilig wird. Fragen Sie Ihre Kinder doch einfach, meistens kommen dabei ganz gute Ideen zutage. Wenn sich alle Familienmitglieder untereinander abstimmen, steht einem schönen und auch lustigen Lauf nichts entgegen.

 

Tags: Allgemein



0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar