Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




Die besten Laufschuhe – worauf Sie achten sollten

November 1st, 2013 · Keine Kommentare



Egal, ob Laufanfänger, oder geübter Läufer, das A und O beim Laufen sind die Schuhe. Gerade bei der Vielzahl an Angeboten ist es wichtig, sich zu informieren und genau darauf zu achten, was zu Ihnen passt. Da ist die Fußform genauso entscheidend, wie der Laufstil. Um Gelenke und Füße zu schonen, ist es ratsam, etwas Zeit zu investieren und sich vielleicht auch beraten zu lassen.

Der Schuh passend zur Fußform

Zunächst ist es wichtig, nach der Fußform zu schauen. Läufer mit Normalfüßen haben andere Anforderungen an einen Schuh als Menschen mit Knickfüßen. Auch Hohl- oder Senkfüße benötigen andere Schuhe. Je nach Anforderung ist die Sohle unterschiedlich verstärkt oder bei Knickfüßen ist im Mittelfußbereich eine Mittelfußstütze eingebaut. Bei der Dämpfung des Schuhs sollten Sie darauf achten, dass diese nicht zu stark ist und so den Rückfuß instabil macht. Allerdings kann von Hohlfußläufern eine ausgeprägte Fersendämpfung als angenehm empfunden werden. Allgemein gleichen Stabilitätsschuhe Fußfehlstellungen wie Platt- oder Senkfüße aus, während ein Neutralschuh den Fuß während des Laufens gleichmäßig dämpft und für Menschen geeignet ist, deren Füße keine Fehlstellungen aufweisen.

Weitere Merkmale des perfekten Laufschuhs

Bei der Wahl der Schuhe ist auf jeden Fall auch der Untergrund zu betrachten. Liegt die Laufstrecke eher im Wald, auf der Wiese oder auf Beton? Bei harten Untergründen sind Laufschuhe mit mehr Dämpfung empfehlenswert, während auf weichen Böden, wie Wiesen und matschigen Wegen, eine gute Profilsohle wichtig ist, um nicht unverhofft wegzurutschen. Damit auch im Sommer der Fuß nicht schwitzt, ist auf luftdurchlässiges Material zu achten. Für unterschiedliche Laufstrecken lohnt sich durchaus auch die Anschaffung von mehreren Laufschuhen, damit die Füße und Gelenke geschont werden. Ein weiterer Aspekt ist die Größe der Schuhe, denn bei unterschiedlichen Herstellern fallen die Größen unter Umständen auch verschieden aus. Dabei lohnt sich beim Kauf im Internet, die Größentabellen der Hersteller anzuschauen und seine Schuhe dementsprechend zu messen. Ein Besuch des Fachhändlers ist auf jeden Fall empfehlenswert, denn neben der Größe sind auch andere Faktoren entscheidend, die die Wahl des Schuhs beeinflussen. Je nachdem, wie viel Sie laufen, ist eine Neuanschaffung von Laufschuhen nach ein bis zwei Jahren notwendig.

Tags: Allgemein



0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar