Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




Vorteile des Laufband-Trainings

März 30th, 2013 · Keine Kommentare



Laufbänder haben die Fitnesswelt verändert wie kein anderes Trainingsgerät. Und von allen haben sie sich im Laufe der Zeit am meisten weiterentwickelt und verändert. Auf den modernen Laufbändern können Sie genauso gut trainieren wie draußen, denn leistungsstarke Motoren sorgen für einen gleichmäßigen Lauf und beugen dem Übertrainieren vor, die Dämpfung ist gelenkschonend wie nie und übersichtliche Bedienungsdisplays ermöglichen die optimale Überwachung und genaue Einstellung der Laufbedingungen.

Laufband-Training vs. Joggen im Freien

In unserer Serie zum Laufband-Training stellen wir Ihnen nach und nach unterschiedliche Geräte vor, erklären Ihnen wie Sie richtig trainieren, welche Fehler Sie vermeiden sollten und zeigen Ihnen, wie Sie optimale Effekte erzielen können. Diese Woche befassen wir uns allgemein mit dem Thema Laufbänder und zeigen auf, welche Vorteile diese Trainingsmethode gegenüber dem Joggen im Freien hat.

Egal ob beim Laufen im Fitnessstudio oder Draußen, sportliche Betätigung ist essentiell für einen gesunden Körper und ausgeglichenen Geist. Regelmäßiges Laufen stärkt Ihre Muskeln und Gelenke, verbessert die Sauerstoffaufnahme Ihres Körpers und wirkt sich positiv auf Ihr Immunsystem aus.

Vorteile des Laufband-Trainings

Ein wichtiger Vorteil des Laufbandtrainings ist die Vorhersehbarkeit und exakte Steuerung des Geräts. Sie können das Tempo und den Steigungswinkel des Geräts optimal an Ihre Bedürfnisse und Fortschritte anpassen und so einem Übertraining und Muskelkater vorbeugen. Auch ist das Training am Laufband wetterunabhängig. Sie können selbst bei strömendem Regen oder bei Minusgraden in warmer und heller Umgebung trainieren. Diverse einstellbare Programme ermöglichen Ihnen zudem ein abwechslungsreiches Training, bei dem die unterschiedlichen Muskelpartien gestärkt werden. Auch lässt sich die optimale Pulsfrequenz überwachen und zeigt Ihnen, wann Sie eventuell langsamer laufen sollten.

Inzwischen hat sich die Dämpfung der Laufbänder entscheidend verbessert. Fast alle modernen Trainingsgeräte haben die Qualität eines weichen Untergrunds, wie er auch auf Waldwegen zu finden ist. Dies schont die Gelenke und beugt Falschbelastungen vor. Inzwischen sind auch die Laufbänder für zuhause bestens ausgerüstet, um Ihnen ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Training zu ermöglichen.

Nächste Woche zeigen wir Ihnen wie Sie Ihr Laufband-Training optimieren und worauf Sie bei der richtigen Programmwahl und Technik achten müssen.

Weiterführende Informationen zu den Vorteilen des Laufband-Trainings finden Sie unter RunningWilli, Schwellenlauf.de und Triathlon.de.

Tags: Allgemein



0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar