Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




DER ASICS 33 – NATURAL RUNNING Laufschuh

Oktober 25th, 2011 · 1 Kommentar



Mit dem 33-Konzept hat ASICS einen neuen Laufschuh im Bereich Natural Running auf den Markt gebracht. Die Kollektion ist eine Neuinterpretation des bekannten Impact Guidance Systems (I.G.S.), das ASICS vor elf Jahren einführte. „ASICS hat mit der 33-Kollektion der Natural Running Bewegung den Ritterschlag erteilt“, sagt Dr. Matthias Marquardt – Deutschlands bekanntester und energischster Natural Running Verfechter.

„Das ASICS 33-Konzept ist schon deshalb einzigartig, weil es die Bewegung aller 33 Fußgelenke berücksichtigt“, erklärt auch Simon Bartold. Der ASICS-Spezialist für Sportpodiatrie hat entscheidend am innovativen Propulsion-Trusstic-System mitgearbeitet. Es ist der Plantar-Sehne im Fußgewölbe nachempfunden, die für den Vorschub beim Laufen sorgt. Das Propulsion-Trusstic-System spannt sich zeitgleich mit der Sehne und entlädt sich mit dem Vorschub.

Der 33 wiegt nur 270 Gramm und bietet maximale Flexibilität. „Er ist der perfekte Laufschuh für den Natural Running Laufstil“, sagt Dr. Marquardt. Ein Schuh, der nicht gegen, sondern mit dem Fuß arbeitet. Die 33-Kollektion ist eine kluge Ergänzung zum bisherigen Lieblingsmodell. Dr. Marquardt: „Unterschiedliche Laufschuhkonzepte verringern nachweislich die Verletzungsgefahr, sie trainieren die Flexibilität und bieten Abwechslung. Weniger Bewegungskontrolle bedingt mehr Bewegungsfreiheit.“

ASICS bringt 3 Modelle der 33er Serie auf den Markt. Den Anfang machen der GEL-EXCEL33 und der GEL-HYPER33. Im Januar folgt der GEL-VOLT33.

Tags: Ausrüstung



1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 Marathon // Nov 6, 2011 at 21:49

    Hallo,

    Ist es richtig , dass dies jetzt ein reiner Wettkampfschuh ist ? Oder würde man diesen Laufschuh vielleicht doch zum trainingsschuh dazu zählen?

    Danke

    Gruß Marathon

Hinterlassen Sie einen Kommentar