Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




„Laufen, aber härter!“ – Spaß und Action garantiert

Juni 16th, 2011 · Keine Kommentare



Bereits zum zweiten Mal findet im Oktober ein Laufwettbewerb der besonderen Art statt: „Laufen, aber härter!“

Crossläufe sind an sich schon eine besondere Herausforderung für jeden Läufer. Bei der Veranstaltung „Laufen, aber härter!“ geht es jedoch richtig wild zu. Die ca. 16 km lange Strecke führt mitten durch das Braunkohle Tagebau Gebiet Inden und endet am Kraftwerk Weisweiler. Die Kulisse des ehemaligen Bergwerkes ist sehr beeindruckend. Zusätzlich zu den natürlichen Hindernissen müssen die Teilnehmer der Laufveranstaltung die unterschiedlichsten künstlichen Hindernisse überwinden. Dazu haben sich die Veranstalter die eine oder andere Gemeinheit ausgedacht. Im letzten Jahr mussten sich die Läufer über hohe Strohhaufen, Hängebrücken oder Reifenstapel und durch kühle Tauchbecken, Rohrtunnel und Flüsse quälen. „Laufen, aber härter!“ ist also eine echte, sportliche Herausforderung, aber natürlich steht der Spaß bei diesem Geländelauf im Vordergrund. So laufen einige Teilnehmer die Strecke nicht in normaler Sportbekleidung, sondern mit ausgefallenen Kostümen, beispielsweise als Wikinger verkleidet. Für das beste Kostüm gibt es am Ende einen extra Preis.

Wichtige Infos über „Laufen, aber härter!“

„Laufen, aber härter!“ findet am 16. Oktober 2011 im Braunkohle Tagebau Gebiet Indenland zwischen Köln und Aachen statt. Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 15. September auf der Internetseite des Veranstalters anmelden, die Startgebühr beträgt 60 €. Dafür bekommen Teilnehmer jedoch einiges geboten, in den 60 € sind beispielsweise die Übernachtung auf dem nahe gelegenen Campingplatz, ein Veranstaltungstrikot, Duschen, Massagen am Ziel, ein Shuttleservice zum nächsten Parkplatz und einiges mehr enthalten. Wer die Anmeldefrist verpasst, kann sich jedoch auch vor Ort noch nachträglich anmelden, dann beträgt die Gebühr 66 €. Alle wichtigen Infos zu „Laufen, aber härter!“ Sowie die Streckenpläne, Fotos und Berichte vom letzten Jahr finden Sie unter www.laufen-aber-haerter.de

Bildquelle: Jürgen Nießen/Pixelio.de

Tags: Allgemein



0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar