Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




Der richtige Laufschuh per Laufschuhanalyse

Juni 27th, 2011 · Keine Kommentare



Beim Kauf eines Laufschuhs ist der Gang in ein Fachgeschäft unabdingbar. Wer Wert auf seine Gesundheit legt kauf seine Schuhe nicht einfach im Internet, sondern lässt sich von einem Fachmann bei der Wahl des richtigen Schuhwerkes beraten.

Nicht jeder Läufer kann jeden Schuh tragen, da jeder Schuh auf den jeweiligen Laufstil abgestimmt werden muss. Je nach dem mit welchen Teil des Fußes der Läufer zuerst absetzt unterscheidet man beim Laufsport zwischen drei verschiedenen Laufstilen. Bei Langstreckenläufern wird in aller Regel der Fuß mit der Ferse abgerollt, wiederum bei Sprinter ist oft zu beobachten, dass diese zuerst mit dem Vorderfuß aufsetzten. Der dritte Laufstil mit dem kompletten Absetzten des Mittelfußes wird weniger gebraucht, da dieser einen geringen Dämpfungsmechanismus hat und daher auch recht schädlich für Knie- und Fußgelenke ist.

In vielen Fachgeschäften wird daher für jene welche ihre Fitness durch Laufen steigern wollen, eine spezielle Laufschuhanalyse angeboten. Hierbei werden in einem persönlichen Gespräch zu aller erst einmal die Laufziele, Laufgewohnheiten und eventuelle Laufbeschwerden abgeklärt. Auch wird in den meisten Fällen dazu angeraten den bisherigen Laufschuh zur Beratung ins Geschäft mitzunehmen. Anhand des aktuellen Laufschuhs und dessen Abnutzungserscheinungen kann man recht gut etwas über den eigenen Laufstil aussagen und somit den passenden Schuh auswählen. Noch genauer ist aber eine Videoanalyse. Hierbei wird der Läufer von mehreren Seiten beim Gehen und Laufen auf einem Laufband gefilmt und diese dann in Zeitlupe mit dem Käufer ausgewertet. So lassen sich ganz leicht eventuelle Fehlstellungen beim Laufen erkennen. Mit Hilfe einer Fußanalyse wird über eine Druckmessplatte der Fuß dahin gehend untersucht, wie dieser unter bestimmten Belastungen reagiert. Die meisten Fachgeschäfte bieten solch einen Service kostenlos an und geben darüber hinaus auch Tipps, mit derer man den eigenen Laufstil noch etwas verbessern kann.

Die richtige Schuhwahl ist aber nicht nur vom Laufstil und möglichen Fehlstellungen abhängig. Auch ist es wichtig, die Schuhe auf den jeweiligen Laufuntergrund abzustimmen. Ein Crossläufer brauch zum Beispiel andere Schuhe wie für solche, die für Ihren Sport im Winter ein Laufband nutzen.

Tags: Allgemein



0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar