Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




Regeneration nach dem Frühjahrsmarathon

Mai 19th, 2011 · Keine Kommentare



Jeder erfahrene Läufer weiß, wie wichtig die Regenerationszeit nach einem Marathon ist. Ein Marathon im Herbst bildet für die meisten Läufer den Saisonabschluss, eine vierwöchige Regeneration im Anschluss lässt sich problemlos einplanen. Der Frühjahrsmarathon ist jedoch für viele Läufer nicht nur der erste Saisonhöhepunkt, sondern auch der Auftakt der Wettkampfzeit. Daher ist das Thema Regeneration nach dem Frühjahrsmarathon nicht so einfach. Was macht man, wenn man schon kurze Zeit später wieder an einem Wettkampf teilnehmen möchte, beispielsweise einem 10 km Lauf?

Auch nach dem Frühjahrsmarathon ist die Regeneration wichtig

Wenn es auch noch so schwer fällt, nach dem Frühjahrsmarathon sollten Sie die gleiche Regenerationszeit einhalten, wie nach jedem anderen Marathon im Verlauf des Jahres. Zudem kommt es darauf an, die Regeneration sinnvoll durchzuführen. Viele Marathonläufer unterschätzten die Zeit, welche die Muskulatur braucht, um sich zu erholen. Durch die enorme Belastung beim Marathon entstehen kleine Muskelrisse. In einigen Fällen wurde schon festgestellt, dass es mehrere Monate gedauert hat, bis diese Mikrorisse verheilt waren. Durch die extreme Anspannung beim Marathon wird außerdem das Hormonsystem des menschlichen Körpers beansprucht. Die Regeneration dauert mindestens zwei Wochen. Marathonprofis absolvieren aus diesem Grund normalerweise nicht mehr als 2-3 Marathonläufe pro Jahr.

So sollte die Regeneration nach dem Frühjahrsmarathon aussehen

In der ersten Woche nach dem Frühjahrsmarathon sollten Sie sich wirklich schonen, ein richtiges Training sollten Sie in dieser Zeit nicht absolvieren. In den ersten sieben Tagen geht es eher darum, die Muskulatur zu lockern, was durch leichtes, entspanntes Laufen oder auch andere Ausdauersportarten wie zum Beispiel Radfahren geschehen kann. Für Läufer ist eine gesunde Ernährung natürlich immer wichtig, dies gilt jedoch ganz besonders für die Regeneration nach dem Marathon. Auch nach dem Frühjahrsmarathon sollte man langsam damit beginnen, das Training wieder aufzubauen, die ersten, intensiveren Trainingseinheiten dürfen frühestens nach vier Wochen absolviert werden. Wenn Sie diese wichtigen Grundregeln beachten, sollte trotzdem noch genügend Zeit bleiben, für weitere Wettkämpfe im Sommer und Herbst zu trainieren.

Bildquelle: Runners, stock photo by marganz

Tags: Allgemein



0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar