Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




Laufschuhe für Frauen – perfekt für die weibliche Anatomie

Mai 24th, 2011 · Keine Kommentare



Während Laufschuhe für Frauen früher einfach kleinere und schmalere Männermodelle waren, weiß man heute, dass sich Frauenfüße grundlegend von Männerfüßen unterscheiden. Dass es spezielle Laufschuhe für Frauen gibt, ist also nicht nur eine Frage der Optik. Worin unterscheiden sich Frauenfüße von Männerfüßen? Zunächst einmal sind Frauenfüße anders proportioniert und werden daher beim Laufen auch anders belastet. Frauenfüße haben im Verhältnis eine schmalere Ferse und einen breiteren Vorfuß, als Männerfüße. Allerdings kommt es nicht nur auf die unterschiedliche Fußform, sondern auch auf die gesamte Anatomie an. Denn Frauen laufen auch anders. Sie haben einen leichteren Knochenbau, normalerweise weniger Muskulatur und bedingt durch das in der Regel etwas breitere Becken eine komplett andere Winkelstellung der Beine zum Boden, als Männer. All diese Faktoren wurden von den Laufschuhherstellern erforscht und bei der Entwicklung der Laufschuhe für Frauen berücksichtigt. Für einen bestmöglichen Halt und eine gute Unterstützung des Fußes beim Laufen, ist es also wichtig, dass der Laufschuh optimal an die physischen Gegebenheiten von Frauen angepasst ist. Auch die Dämpfung ist in Laufschuhen für Frauen eine andere als in Männerschuhen. Da Männer in der Regel schwerer sind als Frauen, sind auch die Dämpfungsmaterialien fester als in Frauenschuhen. Auch große Läuferinnen, denen die Herren Modelle scheinbar passen würden, sollten immer spezielle Laufschuhe für Frauen kaufen.

Geschlechtsspezifische Unterschiede gibt es meistens nur bei Markenschuhen

Dass es bei Laufschuhen große Qualitätsunterschiede gibt, weiß sicher jeder Läufer. Für Frauen kann es jedoch besonders fatal sein, schlechte Laufschuhe von geringer Qualität zu kaufen. Denn die oft sehr billig angebotenen No-Name Laufschuhe werden Frauenfüßen in der Regel nicht gerecht. Bestenfalls ist die Form schmaler und kleiner, als die der Herren Modelle, ansonsten wird bei der Produktion kein Unterschied gemacht. Die in solchen Laufschuhen ohnehin meistens nur sehr schlechte Dämpfung wird Frauenfüßen ganz sicher nicht gerecht.

Photo by Cheryl Empey

Tags: Ausrüstung



0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar