Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




Joggen für Anfänger: Strategien gegen den inneren Schweinehund

Februar 24th, 2011 · 1 Kommentar



Anfänger laufen die ersten Male meistens noch hochmotiviert. Was aber, wenn nach einiger Zeit die Motivation nachlässt? Neben einem Trainingsplan für Anfänger benötigen Sie außerdem die richtigen Strategien zum Durchhalten.

Laufen für Anfänger: Motivation

Ausrede Hunger

Das kennen Sie sicher: Sie kommen am Abend von der Arbeit nach hause. Eigentlich hatten sie sich fest vorgenommen, heute noch joggen zu gehen. Bedauerlicherweise meldet sich der Magen. Sie haben hunger!

Mit dem Hunger verschwindet oft auch der beste Vorsatz. Damit Sie Ihren Trainingsplan für Anfänger einhalten können, sollten Sie vorsorgen. Essen Sie etwa eine Stunde vor Feierabend eine leicht verdauliche Kleinigkeit. Idealerweise sollte dies ein kohlenhydratreicher, vollwertiger Snack sein wie beispielsweise eine Banane und eine Hand voll Nüsse. Auch ein Müsliriegel ist okay. So hat die Hungerattacke nach Feierabend keine Chance. Wenn Sie durch Joggen abnehmen möchten, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Ein solch kleiner Snack belastet Ihr Kalorienkonto kaum und hilft, voller Energie loszulaufen.

Wer morgens läuft, ist auf der sicheren Seite

Im Prinzip ist es völlig egal, ob Sie morgens oder abends laufen. Wer morgens läuft hat jedoch, was die Motivation betrifft, einen deutlichen Vorteil. Zum einen fällt es uns leichter, morgens frisch und ausgeruht in die Laufschuhe zu steigen als nach einem anstrengenden Tag. Zum anderen schaffen Sie sich so ein Polster. Sollten Sie Ihren Trainingsplan für Anfänger einmal nicht einhalten und am Morgen nicht zum laufen kommen, können Sie Ihr Pensum noch am Abend nachholen. Wer durch Joggen abnehmen möchte, merkt mit der Zeit außerdem, dass sich das morgendliche Training regulierend auf den Blutzuckerspiegel auswirkt. Somit werden Heißhungerattacken deutlich seltener.

Ausrede schlechtes Wetter

Tatsächlich wollten Sie heute laufen gehen, aber leider regnet es in Strömen. Sie kennen doch sicher den Spruch: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung! Dies gilt ganz besonders für den Laufsport. Lassen Sie sich im Fachhandel beraten und legen Sie sich gute Funktionsbekleidung für jedes Wetter zu. In Zukunft gibt es dann keine Ausrede mehr, egal ob es draußen schneit oder regnet.

Ausrede keine Zeit

Die Ausrede, keine Zeit für Sport zu haben, ist wohl die häufigste. Überlegen Sie einmal, wie es möglich ist, dass ausgerechnet beruflich sehr erfolgreiche Menschen häufig besonders fit sind. Sollten Sie wirklich keine Zeit haben, um sich selbst etwas Gutes zu tun, dann haben Sie tatsächlich zu wenig Zeit. Dies wäre jedoch sehr bedauerlich und jeder vernünftig denkende Mensch würde Ihnen sagen, dass etwas falsch läuft in Ihrem Leben. Keine Zeit ist tatsächlich meistens nur eine faule Ausrede. Für eine bessere Fitness oder auch, um durch Joggen abzunehmen, braucht es nicht mehr als maximal drei Trainingseinheiten in der Woche. Bei fortgeschrittener Ausdauer beträgt der Zeitaufwand für den Laufsport also ungefähr drei Stunden pro Woche. Laufen ist die flexibelste Sportart. Sie sind weder an feste Trainingszeiten in einem Verein noch an Öffnungszeiten von Schwimmbädern oder Fitnessstudios gebunden. Möchten sie also immer noch behaupten, sie haben keine Zeit für Sport?

Bildquellenangabe: memephoto / pixelio.de

Tags: Allgemein



1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 Schweinehundbezwingerin // Sep 23, 2011 at 20:46

    Ich habe vor einigen Wochen mit dem Laufen begonnen und kenne bereits jetzt jede einzelne deiner „Ausreden“. Der Kampf mit meinem Schweinehund (ich habe ihn Ronny-Kevin getauft) ist wirklich anstrengend, aber ich bin fest überzeugt, dass ich das mit meinem Blog schaffe. Gegenüber Freunden und Fremden „muss“ ich mich jetzt rechtfertigen – und das hält Ronny-Kevin bis jetzt ganz gut im Zaum. Deine Tipps werden mir sicher auch noch einmal ein gutes Stück weiterhelfen. Danke.

    Die Schweinehundbezwingerin

Hinterlassen Sie einen Kommentar