Laufen und Joggen

Lauf-Infos.de – Infos rund um den Laufsport




Laufbekleidung



Die Kleidung beim Laufen

Funktionale Laufbekleidung macht das Laufen und Joggen deutlich angenehmer. Gerade im Winter und bei Regen kommt man schnell an den Punkt, an dem herkömmliche Baumwollkleidung unbequem ist uns sich mit Regen oder Schweiß vollsaugt.
Viele Läufer ziehen auch einen Teil der Motivation daraus, dass sie in einem nett anzuschauenden Outfit laufen gehen.
Wintertraining

Kleidung für den Winter

Gerade für die kalte Jahreszeit ist es daher auf jeden Fall zu empfehlen, sich einige Teile spezieller Laufbekleidung anzuschaffen. Dann hat man auch keine Ausrede mehr: Es gibt dann kein falsches Wetter mehr, sondern nur noch falsche Kleidung.
Im Fachhandel ist eine große Bandbreite von Laufbekleidung zu bekommen. Der Preis beträgt oft stolze Summen. Ich habe mehrfach gute Erfahrungen mit Produkten von Aldi, Lidl und Tchibo gemacht. Der Preis ist dann sehr viel besser zu verkraften. Man muss natürlich ein paar Abstriche bei Design und auch Qualität machen.

Das sollte man haben

Meiner Meinung nach sollte man folgende Kleidung haben:

Mit Kombinationen dieser Kleidungsstücke kann man dann jedes Wetter überstehen.

Frauen tragen in letzte Zeit häufiger auch einen Laufrock.

Keine echte Laufbekleidung an sich sind T-Shirts von Laufveranstaltungen. Diese werden in der Regel aus einfachen T-Shirts mit Hilfe eines T-Shirt Druck hergestellt. Im Laufe der Zeit sammeln sich davon bei aktiven Läufern eine ganze Menge.